Ein bisschen zu viel chillen hier...

21Nov2012

Ja, so langsam wirds mir ein bisschen zu chillig hier :/ ;D Ich brauch ganz dringend wieder action...

Also das mit der arbeit hat sich jetzt erledigt. war alles ziemlich kompliziert und einige entscheidungen mussten getroffen werden...aber jetzt siehts wie folgt aus: ich arbeite hier wohl nich mehr und fliege wie geplant am 31. januar nach singapur :)

von meinem alltag hier gibts nich viel zu erzählen, relativ uspektakulär im vergleich zu dem was ich sonst alles in australien erlebt hab :P familienleben eben ;) aufräumen, mit den mädels spielen, die nächsten monate organisieren, recherchieren, aufräumen..;)

diese woche fahren shane und ich mit der harley zu seinen eltern, die muss ich mal wieder besuchen :) und spätestens nächste woche nimmt er mich mit nach sydney, juuhuuu! endlich! ihr könnt euch nich vorstellen wie sehr ich mich drauf freue wieder loszuziehen, zu reisen, entdecken und leute kennenzulernen! :))) im besten fall find ich nen couchsurfing platz wo ich länger bleiben kann als ne woche :) dann könnte ich mit shane wieder nach melbourne fahren und von dort aus nach tasmanien :) für weihnachten würde shane mich in melbourne wieder abholen und für ein paar tage nach wodonga bringen, bevor ich aaaallerspätestens (wenn ichs nicht doch noch irgendwie nach sydney schaffe oder da noch in tasmanien bin) nach silvester meinen weg final trip nach brisbane antrete! boah leute, ich kanns kaum erwarten :) achso, im januar is noch das sydney festival, das größte event des jahres :) und danach wartet dann der rest der eastcoast auf mich, mit städten wie surfers paradise, byron bay, gold coast,...freue mich wieder nach queensland zu kommen und die atmosphäre in z.b. byron bay, soll ein richtiger hippie ort sein, hach :) und natürlich kann man da überall auch super surfen!

gut mehr gibts grad nicht zu erzählen glaub ich, bis bald :))))))

Bilder

13Nov2012

fraser island airlie beach, böses erwachen mit 200$ strafzettel betten aufm schiff bei den whitsundays blick über townsville heni freut sich übers apartment :Ddas hier sind alles bilder vom east coast trip ;)

brisbane hausparty letzter tag, noch einmal schwachsinn bitte los gehts! wie sollen wir das alles bloß ins auto kriegen?... mission beach kathi whiteheaven couchsurfing in cairns beim host von jana&heni da gings gerade los...erster tag der tour australische züge :D an meinem geb hatten wir endlich mal wieder ne küche :) magnetic island mama und baby :) eingangshalle townsville apartment whiteheavenbecach 5min später wurde ich von der polizei angehalten und musste pusten :D keine ahnung wo das war.. wald wallaby :) jana, kathi, heni, ich, helena bei der krassen hausparty geburtstagsgeschemke :) dusche/klo an bord

 nacht davor: schlafen aufm spielplatz erste nacht, wunderschöne location fraser magnetic höchste wasserfälle australiens dusche/klo an bord geburtstagsgeschemke :) jana, kathi, heni, ich, helena bei der krassen hausparty heimat :) grrr hat gehakt, sorry, ein paar sind doppelt :(((

 

fotos aus cairns ;)

ich bins ;) mein lehrer green island tauchkurs darwin cape trib seht ihr das vieh? :) gemeinschaftsraum tauchkurs kuranda railway kuranda green is same.. jetzt hab ich das vieh :) koje :)

 

melbourne mit bianca :)

melbourne, yarra river zwillinge :D hihi fed square am cup day spaß mit banca ;)D das partyhaus ;) jennifer mel skyline da hab ich die cd bekommen :) :D an meinen lieben hund :) schnäppchen jägerinnen :) ne giraffe im shisharaum mel cup day.. falsche kamera :D im hintergrund: alle schauen gespannt aufs pfererennen... eingang zu queen victoria market deutsches vs australisches bier. deutsches gewinnt! nachtspaziergang :) unser zimmer bei aidan tolles restaurant in st kilda: lentil as anything shrine of remembrance

zurück in wodonga

13Nov2012

Brisbane:

In Brisbane hab ich mich ja von den anderen mädels getrennt. nachdem wir endlich nen parkplatz gefunden hatten (20min = 5$!!), hab ich mein gepäck rausgeholt und mich auf den weg zum treffpunkt mit meinem couchsurfing-host gabriela gemacht :) in den ersten minuten wars bissl komisch, nach 3 wochen wieder alleine unterwegs, ohne 4 andere mädels...aber ich muss sagen, ich hab mich total drüber gefreut! endlich mal wieder alleine sein, ich hab mich so frei gefühlt :)) gabriela hat mich ganz herzlich empfangen, ich hab mich sofort auf die kommenden tage bei ihr gefreut. und ich hatte auch noch riesen glück was das apartment getrifft...:D nicht dass ich das erwarte oder sowas brauche, aber nach 3 wochen wohnen im auto, nach 2 monaten in denen ich nur 3 nächte in einem bett geschlafen hatte, kam mir das wie das paradies vor! :D gabriela kommt aus chile und ihre firma hat sie quasi für ein halbes jahr nach australien geschickt zum arbeiten. sie bekommt die unterkunft bezahlt...und die unterkunt ist ein quest-apartment, das sind apartments aber quasi wie in einem hotel, also super lage, tolle aussicht, hoher standart, zimerservice täglich, swimmingpool und fintess center etc. in der wohnung hat mich marcela, gabrielas freundin (ebenfalls aus chile) begrüßt, die gerade hier ist im englisch zu studieren für ein semester. wir haben uns super verstanden, sofort angefangen zu quatschen und danach wurde mir MEIN zimmer gezeigt, aaah, ein eigenes zimmer nur für mich allein! :D himmel..und dann noch mit bad ensuite ;) lade gleich fotos hoch :) man siehts nicht so gut, aber von meinem bett aus hatte ich ne tolle sicht über brisbane bei nacht :) mein bett *.* in meinem zimmer *.* direkt um die ecke, brisbanes ältestens gebäude :) direkt um die ecke, brisbanes ältestens gebäude :) es weihnachtet schon sehr hier in down under ;) gabriela und marcela :)

 also die zeit bei gabriela und marcela war richtig toll, sie haben mich zum lunch in den roma park mitgenommen, auf eine jogging tour mit sightseeing, andere sachen gezeigt, ein leckeres schokofondue gemacht, einen mädelsabend mit leckerem wein und nem guten film...toll :) reden konnten wir auch super gut und ich konnte sogar mein spanisch wieder etwas auffrischen! :D da ist mir leider aufgefallen wie ich das schon verlernt habe :( aber ich hoffe einfach mal dass man da schnell wieder reinkommt...an zweiten abend hab ich mich ein letztes mal mt den 4 anderen mädels getroffen. da an dem abend gerade ein festival in chinatown war, sind wir da hingelaufen und nach einer weile wurde uns gesagt, dass ein paar straßen weiter ne hausparty stattfindet und wir sollen kommen. ok, sind mitgelaufen...und ohne es zu wissen auf der krassesten party gelandet auf der wir je waren! :D ich wills gar nicht weiter erläutern, es sei nur gesagt, wir sind abgehauen als ein fernsehteam kam. am übernächsten morgen konnte ich meinen augen nicht trauen...im fernsehen kam gerade eine vorschau, was an diesem abend bei der sendung "a current affair" gezeigt wird: eine reportage über brisbane´s party prinzessin candy. da wurden bilder von einer party gezeigt und nach ein paar sekunden dacht ich, halt mal...das kenn ich doch...AAAH! :D das war tatsächlich ein bericht über diese hausparty, wir sind irgendwie bei DER insiderparty schlechthin gelandet :D man kann mich in der reportage sogar für ein paar sekunden sehen :D einfach wahnsinn! jetzt hab ichs sogar ganz nebenbei noch ins australische fernsehen gehschafft, yeah 8-) :D ah, zwei jungs die ich in cairns kennen gelernt habe hab ich in brisbane auch noch wieer getroffen, war echt schön :) und ich muss sagen, die stadt hat mir richtig gut gefallen, ich kann überhaupt nicht verstehen wieso so viele leute sagen brisbane sei langwielig etc, so n quatsch! also wenn ihr mal nach australien kommt, geht da hin :)

am 31. oktober ging leider shcon mein flug nach melbourne...war echt richtig traurig von gabriela und marce wegzugehen, aber naja, ich wusste ja dass das nächste abenteuer wartet :) vor allem würden bianca und ich uns wiedersehen! :)) ich hatte für uns beide zwei couchsurfingplätze gefunden, der erste host waren zwei frauen, emma und jennifer. emma hat mich netterweise nachts vom flughafen avalon (mitten im nichts) abgeholt :) am nächsten abend kam dan bianca dazu und die freude war riiiesig als wir uns wiedergesehen haben :) wir hatten uns natürlich richtig viel zu erzählen :) aber nach dem ersten infoaustausch wars so als ob wir nie getrennt gewesen wären, richtig cool :) emma und jenn waren auch sehr nett, haben uns zum queen victoria market mitgenommen und andere sachen mit uns unternommen. außerdem haben sie suuuper zentral gewohnt, ein traum :) auch wenn die gegend wohl ein paar jahre zuvor etwas gefährlich war :D es gibt ne tv serie, da werden verbrechen nachgespielt die in melbourne passiert sind..und an meinem ersten abend kam gleich mal ne story die in unserer straße passiert is, na super :D 

unser 2. host in melbourne war komplett anders...:D also meine kontaktperson von couchsurfing war aidan, 27, 4 jahre um die welt gereist, hörte sich suuuper spannend, interessant und ach intellektuell an. tja, dann sind wir da angekommen...haben uns gewundert, weil wir anscheinend im reichenviertel von melbourne gelandet sind, ziemlich außerhalb der stadt, sah nicht nach dem wohngebiet von zwei jungen typen aus, die jahrelang durch die welt reisen....und als wir dann im haus standen, wurden wir erstmal von 6 anstatt von 2 jungs begrüßt, alle total aufgedreht, offensichtlich partyliebhaber :D ein riiiesen zelt im garten, schätzungsweise für 15 personen, einfach so zum spielen. um die ecke ein whirlpool, ein extra shisharaum gabs auch (in den wurde auch am meisten investiert wie unschwer zu erkennen war). kulturschock, komplett andere welt als bei emma und jennifer :D die nächsten tage waren ziemlich lustig, auch wenn wir aidan kaum zu gesicht bekommen haben. es waren ja immer genug leute da, jeden abend so 10-15 :D also alleine haben wir uns definitiv nicht gefühlt. am vorletzten abend haben wir sogar zwei ganzkörper-giraffenkostüme von aidan bekommen :D er hat nämlich nen inet shop und verkauft solche dinger, total genial, kein wunder dass es für ihn kein problem ist so viel zu reisen! der idela job dafür...und diese woche geht er übrigens für 7 monate nach südamerika, nachdem er erst vor 2 monaten vom reisen zurückgekommen ist^^

uh ein tolles erlebnis noch in melbourne: ich hab wieder was geschenkt bekommen, einfach so :) eine cd, also ein album von zwei musikern von denen ich hin und weg war. 25$ hätte es eigtl gekostet...hach :) so tolle menschen hier :) erst die 95$ tasche ind cairns und jetzt das :)

 

okay, jetzt wodonga:

liz und die mädels haben mich an der bus station abgeholt. liz hatte vorher schon geschrieben dass die mädels sich riesig freuen dass ich wieder da bin...aber mit sowas süßem hatt ich nich gerechnet :) olivia und georgia hatten extra für mich ne kleine show einstudiert und georgia hat mir ein heftle gebastelt, in dem "danke caroline" aud 4 sprachen steht, ein kleiner text über mich in den sprachen, zeichnungen und eine seite mit wörtern die sie mit mir verbindet :) olivia kommt die ganze zeit angerannt, umarmt mich und sagt " i love you caroline! oder " i love you my german girl"":D schööön :) aber...mir war auch direkt am ersten tag bewusst dass ich nicht länger bleiben kann und will als eine woche! ich bin jetzt so im reisen drin, will menschen kennen lernen, alleine sachen meistern, neue dinge sehen...:) ´das wochenende war voller action, wir waren auf nem celtic festival in beechworth, haben nen neuen BBQ und gartentisch gekauft und aufgebaut,liz´vater besucht und BBQ gehabt...gestern hab ich mich zu einem vipassana kurs in thailand angemeldet :) bin gespannt, in spätesten zwei wochen weiß ich, ob sie mich aufnehmen oder nicht...aah ich hoffe es so sehr :) das wäre dann in prachinburi, ist nicht allzu weit weg von bangkok, also gut zum hinkommen aber trotzdem super ruhig gelegen. hier ein text über vipassana, ist aber auf englisch: http://www.dhamma.org/en/vipassana.shtml

diese woche buche ich noch meinen flug nach borneo und zurück nach kuala lumpur, nach couchsurfing hosts in singapur hab ich auch schon geguckt..fehlt nur noch dass ich endlich mal bescheid kriege wegen diesem dummen job grr! ich warte schon ewig -.- aber heute solls anscheinend so weit sein..wäre genial wenn ich ende dieser woche shcon anfangen könnte, aber das is unrealistisch :( naja. im schlimmsten fall gehe ich nach sydney, da hab ich schon kontakt mit einigen wegen arbeit.

sodele jetzt hab ich euch endlich wieder bissl geupdatet, fehlen nur noch bilder :)

:*

Noosa, sunshine coast :)

25Okt2012

Huhu :)

 

seit meinem letzten eintrag sind wir die ostkueste noch ein gutes stueckchen weiter runter gefahren, durch ein paar orte durch, von denen wir dachten sie waeren grosse staedte, im prinzip war a aber nichts...ausserdem waren wir ein bisschen unter zeitdruck, also sind wir relativ schnell durchgefahren und haben nur stopps zum essen oder fuer kleine spaziergaenge eingelegt. ein bisschen was is natuerlich auch wieder schief gelaufen. die fraser island tour von kathi und mir startete naemlich in einem anderen ort (noosa) als die von den anderen drei maedels (rainbow beach), und zwar 2,5 stunden fahrt weiter suedlich. war schon ganz schoen kompliziert, weil kathi und ich das auto brauchen um drinnen zu schlafen, eben da runter fahren mussten und so weiter...war ziemlich bloed alles, naja. ist so geendet, dass wir den maedels eine nacht unterkunft zahlen mussten und dann noch spritgel fuer die strecke nach noosa und zurueck. die drei maedels wollten nach ihrer tour aber auch nochmal nach noosa, deswegen bin ic gerade schon wieder, mittlerweile zim dritten mal, hier und das geld muss ich natuerlich auch zahlen, najaaa...

jetzt zum guten: :)

fraser island war riichtig cool! unsere gruppe bestand aus 3 4WD wagen mit jeweils 6 personen. unser guide war ganz witzig und die leute in unserem auto aucg ganz cool :) war ein riesen spass ueber den strand, sanduenen, durchs wasser und ueber stock und stein zu fahren! ich bin auch mal gefahren und zwar nicht zu schlecht wuerde ich jetzt mal behaupten ;) :D jedenfalls sind wir nicht stecken geblieben ls ich gefahren bin, ein paar mal ists unserer gruppe aber schon passiert. da wir aber ein super team waren haben wir das immer schnell und mit viel spass gemeistert :) ahja a propos, als kathi und ich gestern verzweifelt nen kostenlosen schlafplatz in rainbow beach gesucht haben, sind wir auf nen campingplatz gefahren der auch nur fuer 4WD war...das heisst da war ueberall sand, und zwar richtig tief weils so trocken war. um halb 12 nachts sind wir dann natuerlich, wie solls auch anders sein, mit unserem NICHT 4WD stationwagen im sand stecken geblieben :D aber auch diese situation haben wir gemeistert :) eine ganz ganz liebe frau hat uns geholfen, kathi das auto ausgegraben und ich hab uns da rausmanoevriert :)

zu unserer ueberraschung wurden wir auf fraser auch voll verpflegt, eeendlich mal wieder was anderes essen als instant noodles und dosen tomaten! :D am abend von unserer rueckkehr gabs dann noch ne kleine party im nomads hostel, da haben sich alle von der tour nochmal getroffen. es gab free pizza, free beer und fuer mich ne kanne free cocktail weil ich beim limbo wettbewerb zweite geworden bin, yeeeah :D :) 

manno es tut mir echt so leid dass ich so lange keine neuen fotos hochladen kann :/ aaber...morgen abend bin ich in brisbane! und am wochenende werd ichs sicher schaffen! :)

genau, also morgn is mein letzter tag mit den drei maedels aus cairns und kathi...:( ich werd sie sicher vermissen aber wir freuen uns beide auch schon drauf wieder alleine unterwegs zu sein. zeit fuer sich, neue leute kennen lernen und so weiter. aaah und ich freue mich so drauf reis kochen zu koennen ab morgen abend :D also am 31. fliege ich ja nach melbourne und dann fang ich hoffentlich ganz schnell an zu arbeiten. nach weihnachten sollte ich damit fertig sein und dann beginnt mein letzter monat hier in australien! wahnsinn wie schnell das geht, aaah....ich hab echt viel geehen und erlebt in den, dann, 4 reisemonaten. den rest heb ich mir fuers naechste mal auf ;) freue mich schon riiesig auf asien und fange schon an zu planen! :) neu auf meiner reiseroute ist borneo :) da werd ich vermutlich 2 wochen verbringen...ein traum :) sumatra wuerde ich ach wahnsinnig gerne, aber das wird zeitlich und finanziell knapp, mal sehen. 

also, jetzt muss ich leider ne halbe dose kalte spaghetti, eine halbe karotte und zwei scheiben toast essen gehen. yummi! :D nein, das schmeckt eigtl echt und es macht satt :) also bis baaaald leute, morgen bin ich in brissie, bis daaaann! :) :) :) :)

I'm back! :D

18Okt2012

Ach verdammt, klappt doch nicht ganz mit dem regelmaessigem schreiben :/ :D

Leuteeee :) Ich bin gerade in Airlie Beach und mir gehts suuuper! Der tacuhkurs in cairns war der hammer. gleich als wir raus gefahren sind aufs meer haben uns delphine begleitet :) das wetter war genial, fast kein wind, das boot toll und das essen erst!! *.* wir wurden sowas von verwoehnt :) und das highlight natuerlich..die tauchgaenge. ich hab mich sofort nach dem ersten tauchgang total in die unterwasserwelt und das tauchen verliebt. wir hatten mehr als 20m sicht und die ganzen korallen und fische mit ihren bunten farben, einfach wahnsinn! die leute waren auch ganz nett auf dem boot, mein tauchlehrer jack war super :) einmal hatten wir nen nachttauchgang, wir hatten zwar taschenlampen dabei aber die haben wir unter wasser ausgemacht, so dass es echt finster um uns herum war...leider haben wir keinen hai gesehen, aber die leute die auf dem boot geblieben sind meinten dass wir anfangs beim runtergehen von einem umkreist wurden, geeeil :) mega spassig war auc der deepdive auf 30m, in dieser tiefe ist man wie betrunken :D unser tauchlehrer hat uns einfache rechenaufgaben gestellt (z.b. 8+?=15) und die konnte ich nicht mehr loesen :D nachdem ich dauernd falsche antworten gegeben hab fing ich an mich selber auszulachen und mein lachkrampf hat dann alle anderen auch angesteckt :D mein tauchbuddy meinte ihre beine sind ganz schwer und pudding-haft geworden, alle nur am kichern...ausserdem haben wir noch cola light unter wasser getrunken, das funktioniert wirklich, so cool :) ich bin jetzt nicht nur open water diver sondern sogar adventure diver, mir fehlen nur noch zwei tauchgaenge bis zum naechsten level. im moment darf ich bis auf 30m tief tauchen, total geil :) das heisst ich kann zu vielen wracks tauchen und wenn ich nen speziellen tauchgang mache, auch durchschwimmen und alles...hach :) viel zu viel zum erzaehlen, es ist wieder verwirrt ich weiss :D was ich so ansonsten in cairns gemacht hab? also insgesamt war ich glaub 2,5 wochen in cairns, die zeit haben kathi und ich vor allem gebraucht um die weiterreise und alles zu organisieren, da gings echt drunter und drueber und wir hatten zum teil mega stress. natuerlich waren wir auchein paar mal feiern, das muss einfach sein wenn man in cairns is, viel anderes kann man da nicht machen :P mit einer belgierin und einer deutschen zusammen haben wir noch nen 2,5 tagestrip nach cape tribulation gemacht, "da beruehren sich der aelteste regenwald der welt und das great barrier reef". wuuuunderschoen da! aber es hat leider total viel geregnet :/ und der rainforest ist richtig gefaherlich, da gibts pflanzen die einen umb ringen wenn man sie anfasst, also bin ich immer schoen mit jacke ueber den haenden durch den jungle gelaufen. man fuehlt sich schon wie ein kleiner (besonders in meinem fall :D) abenteurer :) jaa...ueber gumtree haben wir dann henni und jana gefunden. beides deutsche maedels, wollten sich n auto mieten um nach brisbane zu fahren und da haben wir uns angeschlossen :) helena kam noch dazu und jetzt sind wir seit 1,5 wochen unterwegs. an meinem geburtstag waren wir fuer eine nacht auf magnetic island...die nacht vor meinem geb waren wir in townsville und haben da auf dem spielplatz am strand geschlafen :D wir haben echt wunderschoene schlafplateze :) am strand unter palmen direkt am meer...nur leider muessen wir immer aufpassen, weil im auto schlafen verboten is und manchmal auch campen. also in der nacht vom 9. auf den 10. haben die maeldes ploetlich um kurz nach mtternacht die autotuer wo ich gepennt hab aufgerissen und happz birthday gesungen :) nen kuhen und ein glas nutella hab ich bekommen, geniale geschenke!! vor allem nutella, ein traum! :D auf magnetic wars auch ganz schoen, allerdings hatte ich fast wieder zurueck nach townsville gemusst weil ich meinen perso nicht dabei hatte und sie mich nicht ohne einchecken lassen wollten. ging dann aber doch alles gut :)

gestern kamen wir von einem segel und tauchtrip um die whitsunday islands zurueck. es war ein richtiges segelboot und z.t. standen wir schraeger als 45 grad, einfach toooll!! vor allem whithaevenbeach war einfach ein paradies. der feinste, reinste und weisseste sand der welt...ihr koennt euch nicht vorstelen wie schoen es da is, noch viiie viel schoener als auf all den bildern die ihr im inet finden koennt. es war so krass, ich hab mir die bilder zu hause in deutschland so oft angeschaut und auf einmal war ch da! die leute an bord waren auch cool und gestern gabs noch ne after party in nem pub hier in airlie. uebrigens hab ich pascal aus cairns hier gestern wieder getroffen, das ist so witzig wie ma sich immer wieder trifft :D jetzt machen wir grad ne inet pause und ladenunsere handys, danach gibts mittagessen (2,5 scheiben brot mit dosen tomaten, jaa alles genau geplant :D) und dann gehts nach mackay. da wollte ich eigtl shanes schwester besuchen, war schon lange geplant aber leider is die in melbourne jetzt :( am sonntag gehen kathi ud ich fuer eine nacht und zwei tage auf fraser island, ist die groesste sandinsel der welt und wir machen da so ne self-drive safari. mit nem gelaendewagen ueber sandduenen und durch kleine seen und alles, freu mich schon total! bin aber auch froh wenn danach dann die ganze touri-"kacke" vorbei ist. natuerlich ist das alles wunderschoen! aber ich mag einfach nicht die typischen touri sachen und die mega menschenauflaufe..ich entdeck lieber selber schoene platze :) naja, am 26. sind wir womoeglich schon in brisbane, da werde ich dann couchsurfen, hab ne super liebe frau aus suedamerika gefunden :) an hallooween gehts ab nach melbourne und dann wartet die arbeit! zwei monate das und dann nur noch ein monat reisen bevor es nach singapur geht..hiiilfe, die zeit vergeht so schnell!

also das war jetzt alles sowas von mega kurz gefasst, ich hoffe ich konnte euch trotzdem wieder mal so ein bisschen updaten. bilder gibts hoffentlich bald im facebook..spaetestens wenn ich in brisbane bi und den laptop wieder laden kann :)

gruesse und kuesse aus dem mega heissen australien! ich liiiiiiebe es hier, nur falls ich das noch nicht erwaehnt habe :)

ach beim segeln hatten wir am ersten abend und ersten morgen nen sturm :D das war schon eher wildwaterrafting maessig :D es war schon ganz dunkel, wir sassen auf dem deck, haben den schoenen sternenhimmel angeguckt und wurden ordentlich durchgeschuettelt..ab und zu hat man auch mal ne ordentliche ladund salzwasser abbekommen :D ach und zwei tacuhgaenge hab ich da auch gemacht, einer der mit uns dabei war hat einen komplette dive gefilmt, das video krieg ich noch und dann stell ichs sofort online :) ach und bevor wir an bord gegangen sind hab ich drei hollaender kennen gelernt. als ich mich mit "caroline" virgestellt hab gings los. "sweeeeeeeeeeet caroline!" wurde am da jedes mal gesungen wenn sie mich gesehen haben :D nach zwei mal singen kannte mich das ganze boot, ich war die bekannteste person da :D sowas witziges...alle sitzen abends beim essen auf dem boot, ich komm die treppe hochgeklettert, will mir nen platz suchen und auf einmal singt die komplette mannschat los :D und so ging das dann drie tage. ihr koennt euch sicher vorstellen dass ich das lied jetzt erstmal fuer die naechsten wochen nicht hoeren will :D

bis baaald! :**

Auf dieser Seite werden lediglich die 5 neuesten Blogeinträge angezeigt. Ältere Einträge können über das Archiv auf der rechten Seite dieses Blogs aufgerufen werden.